MIT.BUS GmbH

Aus Informationsplattform über Gießen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Warnung.png
Warnung.png
Diese Seite ist noch unvollständig und muss noch mit Inhalten gefüllt werden!

Hilf mit, recherchiere und fülle diese Seite mit Inhalt! Weitere Seiten findest du unter der Kategorie „UnvollständigeSeite“.


Die MIT.BUS GmbH (MIT.BUS) erbringt die Fahrleistungen für den öffentlichen Personennahverkehr der Stadtwerke Gießen.[1] Sie ist eine 100% Tochter der Stadtwerke Gießen AG.[1]

Zwischenfälle

  • Am 23.02.2012 gegen 19:15 Uhr fuhr ein Bus der Linie 1 bei der Anfahrt an die Haltestelle Berliner Platz auf einen davor wartenden Bus auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen weiteren Bus geschoben. Es gab sechs Verletzte mit Schnittverletzungen.[2][3]
  • Am 04.04.2013 brannte gegen 23:15 Uhr ein Gelenkbus in der Rosengasse im Stadtteil Rödgen aufgrund eines technischen Defektes im Motorraum vollständig aus. Es gab keinen Personenschaden.[4][5][6]
  • Am 18.06.2013 kurz nach 22 Uhr brannte ein Linienbus im Stadtteil Allendorf im seitlichen und hinteren Motorraum. Es gab keinen Personenschaden.[7]
  • Am 20.12.2014 verunglückte ein Gelenkbus auf der Wilhelm-Leuschner-Straße, indem er von der Straße abkam und in einen Graben rutschte. Es entstand ein Sachschaden von über 100.000 Euro. Bei dem Unfall gab es keine Verletzten.[8]
  • Am 26.12.2014 verletzte ein 61-jähriger Fahrer eine 45-jährige Fahrerin mit einem Messer an der Endhaltestelle Eichendorffring in einem Bus der Linie 2. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Die Fahrerin wurde bei dem Angriff schwer verletzt und musste stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden.[9][10][11][12]
  • In der Neujahrsnacht (01.01.2015) verfuhr sich ein Fahrer des Silvester-Shuttles 3 in Heuchelheim-Kinzenbach und landete mit seinem Linienbus auf einem Waldweg, wo der Bus stecken blieb. Aus diesem Grund fielen alle weiteren Takte der Linie aus.[13]


Zeitungsartikel:


Weblinks


Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Geschäftsbericht 2012, Seiten 19 & 61, Stadtwerke Gießen
  2. Verkehrschaos nach Unfall mit drei Bussen am Berliner Platz, Gießener Allgemeine Zeitung vom 23.02.2012 (Archivierte Version) (Archivierte Version)
  3. Verkehrsunfall mit Bus am Berliner Platz, Pressemitteilung der Feuerwehr Gießen vom 23.02.2012 (Archivierte Version) (Archivierte Version)
  4. Feuer im Motorraum: Linienbus in Rödgen ausgebrannt, Gießener Allgemeine Zeitung vom 05.04.2013 (Archivierte Version) (Archivierte Version)
  5. Brennender Bus, Mülleimerbrand, Türöffnung,Pressemitteilung der Feuerwehr Gießen (Archivierte Version) (Archivierte Version)
  6. Bus gerät in Brand, Mitteilung auf mittelhessen.de vom 05.04.2013 (Archivierte Version) (Archivierte Version)
  7. Brennt Linienbus in Allendorf, Pressemitteilung der Feuerwehr Gießen vom 19.06.2013 (Archivierte Version) (Archivierte Version)
  8. In Graben gerutscht, Gießener Anzeiger vom 21.12.2014 (Archivierte Version) (Archivierte Version)
  9. POL-GI: Messerattacke in Linienbus, Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelhessen vom 26.12.2014 (Archivierte Version) (Archivierte Version)
  10. Busfahrerin mit Messer schwer verletzt, Hessischer Rundfunk vom 27.12.2014 (Archivierte Version)
  11. »Ex« sticht auf Busfahrerin ein und verletzt sie schwer, Gießener Allgemeine Zeitung vom 27.12.2014 (Archivierte Version) (Archivierte Version)
  12. 61-Jähriger soll Busfahrerin mit Messer attackiert haben - Beziehungsstreit?, Gießener Anzeiger vom 27.12.2014 (Archivierte Version) (Archivierte Version)
  13. Unfreiwillige Odyssee endet im Wald, Gießener Anzeiger vom 03.01.2015 (Archivierte Version) (Archivierte Version)

.


Übersicht über zugehörige Anfragen und Anträge in Gremien der Stadt Gießen