Fasanen-Carré

Aus Informationsplattform über Gießen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fasanen-Carré
ComputeranimationFasanenCarre.jpg
Adresse: Fasanenweg 28, Gießen
Bauherr:
Betreiber:

Das Fasanen-Carré ist ein an der Ecke zwischen Fasanenweg und dem Anneröder Weg geplantes Wohnbauprojekt. Die Firma Depant Bauträger GmbH & Co. KG plant auf dem früheren Gelände des Edeka-Marktes ein fünfstöckiges Wohnhaus mit 13 Eigentumswohnungen und einer Gewerbeeinheit. Das Projekt soll bis zum Sommer 2015 realisiert werden.[1] Um Platz für das Abstellen von Kraftfahrzeugen zu haben, wurde durch den Bauträger von der Stadt Gießen eine 66 m² große Teilfläche einer städtischen Wegeparzelle für 8.910,00 Euro gekauft.[2] Die Bauarbeiten begannen am 11.06.2014 mit dem Abriss des Bestandsgebäudes des ehemaligen Edeka-Marktes.[3]













Galerie

Fasanen-Carré/Galerie


Einzelnachweise

  1. Depant plant im Fasanenweg fünfgeschossiges Gebäude, Gießener Allgemeine vom 19.03.2014 (Archivierte Version)
  2. Verkauf einer Teilfläche einer städtischen Wegeparzelle in der Gemarkung Gießen, Antrag des Magistrats vom 19.03.2014, Vorlage: STV/2095/2014
  3. Wohnbauprojekt Fasanenweg: Abrissbagger hat leichtes Spiel, Gießener Allgemeine vom 12.06.2014 (Archivierte Version)

.